Grußwort des Bürgermeisters zum 25jährigen

In Zeiten von Internet, X-Box und Playstation mag man leicht den Eindruck bekommen, dass das Zirkusspiel hoffnungslos veraltet ist …
Das genaue Gegenteil ist jedoch der Fall. Mit seiner einmaligen Atmosphäre fasziniert der Zirkus auch im 21. Jahrhundert Groß und Klein.Zelt-Banner aufhängen 20150703_094623

Es ist dem Zirkus Faustino zu verdanken, dass diese besondere Atmosphäre auch in Staufen erlebbar wird. 1990 gegründet, unter anderem von Pia Morshäuser und Clemens Oberle, hat der Zirkus seitdem Jahr für Jahr mit Kindern und Jugendlichen ein faszinierendes Programm erarbeitet. Nummern wie die Jonglage, das Seillaufen oder die Laufkugel werden den Staufenern und den vielen auswärtigen Besuchern unvergessen bleiben.

Die Kinder erwerben dabei wichtige Kompetenzen, trainieren Ausdauer, Motorik und Geschicklichkeit. Mit diesem besonderen Angebot finden sie einen guten Ausgleich zum schulischen Alltag und für den Medienkonsum.

Die Stadt Staufen hat den Zirkus immer gerne unterstützt und wird dies auch weiterhin tun.
Das unmittelbare Erleben der Artisten und Clowns und die besondere Zirkusluft des Zelts sind Kulturereignisse, die unsere Stadt nicht missen möchte.

Unterschrift BM MB
Michael Benitz
Bürgermeister

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>